Kurse

Der Weg der Jnana-Yogini und des Jnana-Yogis beginnt im Wahrnehmen des eigenen Körpers. Wer nicht die feinen Ausdrücke im Raum des eigenen Körpers empfindet, kann sich nicht sicher sein, ob das, was ihm oder ihr in den Sinn kommt: Ich bin, das Selbst, innere Weite, Liebe, … nicht nur Ausmalungen des Denkens sind.

Wer die Gedanken in sich nicht hört, wer den eigenen Körper nicht empfindet, nicht fühlt und spürt, kann zwischen Wahrem und Illusion nicht unterscheiden.

Kurse und Seminare in Jnana-Yoga ab Mai 2020

im Zentrum für Ayurveda & Yoga Rapperswil SG

© 2020 Jahn Christoph

mail@jnana.ch